ego.START Hilfe zur Existenzgründung und Unternehmensnachfolge

0341 3929 4321


Eine Förderung der Investitionsbank Sachsen-Anhalt

Mit ego.START erhalten junge Unternehmer einen Zuschuss zum Lebensunterhalt in Form eines Gründerstipendiums, Marktstudien sowie Möglichkeiten für individuelle Qualifizierungsmaßnahmen. Ausgegeben wird die Förderung nur an hochinnovative Gründungsvorhaben oder Unternehmensnachfolger in Sachsen-Anhalt. Die Förderung ist in Sachsen-Anhalt sehr begehrt. Jedoch legt die Investitionsbank Sachsen-Anhalt hohen Wert auf den innovativen Charakter des Unternehmens. Weiterhin müssen die gewählten Dienstleister für die Studien und Coachings/Weiterbildungen so wie unsere Berater bei der IBLSA akkreditiert sein.

Was wird gefördert?

Die Förderung beinhaltet ein Gründerstipendium, Coachingleistungen, Studien zur Markteinführung und Machbarkeit.

Wie wird gefördert?

Das Gründerstipendium beträgt 2.000 € pro Monat und pro Gründungsmitglied, es wird zu 100% bezuschusst. Coachingleistungen mit max. 90 % des förderfähigen Beraterhonorars, max. 5.400 Euro. Machbarkeitsstudien/Markteinführungsstudien erhalten einen Zuschuss von sehr hohen 90% bei bis zu über 18.000 € Volumen.

Was gibt es zu beachten?

Coachingleistungen müssen von Beratern erfolgen, die den Nachweis der jeweils spezifischen fachlichen Eignung erbracht haben. Bei allen Beratern im sogenannten Beraterpool des Landes Sachsen-Anhalt gilt dieser Nachweis als erbracht.

Kommt die Förderung für mich in Frage?

Schicken Sie uns eine Nachricht und wir stellen Ihnen einen Katalog von Fragen zur bequemen Prüfung gerne vor.


Termin per E-Mail vereinbaren 0341 3929 4321